In der Weihnachtsbäckerei …

Print Friendly, PDF & Email

… gibt es manche Leckerei … la la la …

OK, ich verschone euch mit Weihnachtsliedern. Aber so langsam wird es Zeit sich Gedanken zu machen, welche Plätzchen dieses Jahr gebacken werden. Denn ohne Plätzchen ist die Vorweihnachtszeit nur halb so schön!

Gesunde Plätzchen

Aber bei dem Gedanken an den vielen Zucker, noch mehr Butter und Mehl wird mir ein wenig anders. Daher habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, leckere und halbwegs gesunde Plätzchen auf den Teller zu bringen. Was man nicht vergessen darf … Gesund ist nicht mit kalorienarm gleichzusetzen, eher sogar das Gegenteil. Denn in den Rezepten werden anstatt Mehl hauptsächlich Nüsse verwendet. Und auch wenn kein raffinierter Zucker verwendet wird, kommt doch genügend andere Süße in Form von Ahorn- oder Reissirup oder eingeweichte Datteln zum Einsatz. So nimmt man zwar schon einiges an Kalorien auf, aber man schmeckt das vollwertige und das macht es wieder besonders und einfach gut. Und im Gegensatz zu „normalen“ Plätzchen reichen mir hier weitaus weniger Plätzchen, somit kann ich das mit gutem Gewissen genießen.

Vegane Plätzchen

Die meisten Rezepte sind vegan und einige sogar „Rohkost“ und werden somit nicht gebacken, sondern werden eher noch gekühlt. Das ist mal ne andere Variante um Plätzchen zu backen.

Es gab auch einige Fails in der Versuchsküche der Weihnachtsbäckerei, die ich euch hier ersparen möchte, denn einiges musste ich sogar entsorgen, das konnte ich weder essen geschweige denn verbloggen. Bei den Rezepten hier kann ich euch sagen, dass sie nicht nur mir sehr gut geschmeckt haben, sondern sie sind auch bei Freunden und Kollegen sehr gut angekommen.

Meine Auswahl an gesunden Plätzchen:

Gesunde Plätzchen
Gesunde Plätzchen ohne raffinierten Zucker und ohne Mehl

Die nächsten Tage werde ich die Rezepte veröffentlichen. Habt ihr noch bestimmte Wünsche für die Versuchsküche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.