Couscous mit geschmorter Aubergine

Couscous mit geschmorter Aubergine

Print Friendly, PDF & Email

Bei unserem persischen Abend bin ich wieder auf den Geschmack der Aubergine gekommen. Ich persönlich mag das Gemüse nur wenn es richtig weich ist. Du auch? Dann solltest Du Dir das Rezept genauer ansehen! 

Das Gericht hat insgesamt 12 SmartPoints und schmeckt richtig lecker und von Diät oder Verzicht keine Spur! 😉 Man kann es sogar zu einem Sattmachergericht abwandeln wenn man den Frischkäse weglässt oder gegen einen stark fettreduzierten eintauscht.

Zutaten für 2 Portionen

6 EL Couscous trocken

2 kleine Auberginen // in Scheiben geschnitten und gesalzen

3 große Tomaten // geviertelt

40 g Pinienkerne

Knoblauch // feine Scheiben

etwas Olivenöl

Rosmarin, Thymian

glatte Petersilie, Koriander // gehackt

Salz, Pfeffer, Cumin

opt. Frischkäse

 

Das Salz und die Flüssigkeit von den Auberginen mit einem Küchenkrepp abtupfen und in eine Pfanne mit etwas Olivenöl geben. Direkt die Tomaten, den Rosmarin und Thymian mit hinzu und bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze vorsichtig braun werden lassen.

Nach ca 20 Minuten den Couscous mit etwas Salz in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, abdecken und quellen lassen.

Das Gemüse mit den Gewürzen abschmecken und wer mag rührt noch etwas Frischkäse darunter.

Wenn das Gemüse so richtig schön weich ist kann angerichtet werden. Die Kräuter kommen zum Schluss.

Bon Appetit.

 

 

Ein Gedanke zu „Couscous mit geschmorter Aubergine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.