Gebackener Spargel mit Parmesan und Frischkäsepralinen

Print Friendly, PDF & Email

Eine weitere Variation wie man grünen Spargel schnell und lecker zubereiten kann. Die Frischkäsepralinen sind raffiniert und passen auch gut zu Salat oder als Beitrag auf einem Buffet.

Zutaten

Grüner Spargel

Salz & Pfeffer

Kräuter der Provence

Olivenöl

Parmesan // gerieben

Für die Pralinen:

Pumpernickel

Frischkäse (ich hatte Ziegenfrischkäse, geht aber auch jeder andere)

Salz & Pfeffer

Frische Kräuter // gehackt

Für den Spargel den Backofen auf 180 Grad (wenn vorhanden mit Grillfunktion) vorheizen. Den Spargel in eine Auflaufform schichten, mit Salz, Pfeffer und etwas Kräuter der Provence und Olivenöl vermischen. Den Parmesan auf den Spargel geben und ab in den Ofen für ca. 20 – 25 Minuten.

Für die Pralinen das Pumpernickelbrot zerbröseln und mit dem Frischkäse und Gewürzen mischen. Kleine Kügelchen formen und in den frischen Kräutern schwenken.

Bon Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.